Produkt­entwicklungWir entwickeln, konstruieren und berechnen mit leistungsfähigen CAE Werkzeugen

„Die konstruktive Vermeidung von physikalischen Verlusten ist nachhaltiger Umweltschutz.“

Ganz im Sinne der Definition des Brundtland-Berichts und der Definition des Rats für Nachhaltige Entwicklung in Deutschland, verstehen wir unser nachhaltiges Handeln. Es ist wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensstrategie und sichert den unternehmerischen Erfolg. Deshalb fördern unsere Technologien und Lösungen einen nachhaltigen Maschinenbau und eine nachhaltige Produktentwicklung. Wir entwickeln mit unseren Partnern zukunftsweisende, neuartige Produkte der Energiespeicherung und Energieumwandlung. Zukünftige Anwendungen in verschiedensten Arbeits- und Lebensbereichen werden mit unseren Systemen ausgestattet sein. Dabei lassen wir uns auch gern von ganz neuen Aufgaben herausfordern, die im Zeichen einer nachhaltigen Produktentwicklung stehen, wie unser neuestes FuE-Projekt „Green Patch“.

Umweltschutz

Maschinenbaukomponenten

Produktentwicklung Maschinenbaukomponenten Stockfoto

Neben ganzen Maschinen bieten wir auch Maschinenbaukomponenten an. Diese Entwickeln wir im Rahmen der Maschinenentwicklung oder direkt nach Kundenaufträgen. Durch die zeitnahe Nutzung der Maschinen mit unseren Komponenten können wir auch den funktionsreifen, sicheren und langlebigen Einsatz unserer Komponenten in Spezial- und Sonderlösungen und ihren speziellen Einsatzbedingungen nachweisen.

Die Produktentwicklung geht dabei Hand in Hand – unsere Kunden wünschen eine neuartige Lösung, wir entwickeln sie, setzen diese um und begleiten von Entwicklerseite die neu entstandene spezifische Kundenlösung. Dabei profitieren unsere Kunden von Exklusivität im Wettbewerb geschützt durch eigene Intellectual Property.

Mechanische Energiespeicher

Was liegt näher, was ist „grüner“, als die Speicherung der Energie in seiner meist-genutzten Form, mechanisch. Unsere mechanischen Energiespeicher-Innovationen lassen kaum vor- stellbare Anwendungsmöglichkeiten erahnen. Stellen Sie sich Antriebssysteme mit hohen Massenbeschleunigungen oder großen Schwerkraftüberwindungen, aber mit kleinstem Antriebsmotor vor – und das, ohne zeitl. Speicherverluste, Temperaturunabhängigkeit, mit hoher Effizienz durch hohen Wirkungsgrad, mit konstanter Kraft- bzw. Momentabgabe und ohne Systemalterung. Die Leistungsdichte ist gegenüber bekannten System um ein Vielfaches höher. Jedoch kann in sehr kurzer oder auch sehr langer Zeit fast verlustfrei geladen oder entladen werden.

Expertise

  • Antriebsunterstützung
  • Vorgespannte Systeme
  • Schwerkraftsysteme

„Die klassische Mechanik ist vielleicht erforscht und beschrieben, aber noch lange nicht effektiv genutzt.“

Niedrigtemperatur-Energiewandler mit Lineargenerator

Im Gegensatz zu herkömmlichen Stromerzeugern, wie Windräder, BHKW‘s oder Turbinen erfolgt die generatorische Arbeit hier äußerst effektiv über einen Lineargenerator. Das System kommt zum Beispiel zur Nutzung von Abwärme niedriger Temperatur mit hohen Massenströmen zum Einsatz. Die effektive Nutzung dieser Wärmeverluste war bisher nicht möglich, da die Funktionsweisen herkömmlicher Anlagen aus thermodynamischer Sicht hohe Temperaturdeltas voraussetzen. Auch Systeme mit interner Wärmeübertragung (Ericsson-Prozess) können diese niedrigen Temperaturdeltas nicht nutzen. Mit unserem neuen System kann ein entscheidender Umweltbeitrag geleistet werden. Sprechen Sie uns an, wenn Sie bei sich den Bedarf der Abwärmenutzung sehen und auch davon profitieren wollen. Sie können einer der Ersten sein.


Green Patch

Mit unserer Erfahrung zu kontinuierlichen Walz- Präge- und Fügeprozessen, Erfahrungen des Spezial- und Sondermaschinenbaus und unserem hohen Innovationspotential, wollen wir auch im Rahmen eines internationalen Forschungsprojektes dazu beitragen, die Rekultivierung und Umstrukturierung der Region Lausitz voranzubringen. Weltweit besteht das Problem der Bodenerosion, dem Abtragen von Bodenmaterial durch die Entfernung der schützenden Vegetation. So auch in der Lausitz. Im Rahmen eines FuE-Projektes soll eine hochbeanspruchbare funktionsintegrative Saatgutmatte zur bedarfsgerechten Schnellbegrünung von erosionsgefährdeten Geländen mit bodenverbessernden Eigenschaften auf Basis nachwachsender Rohstoffe entwickelt werden. Die maschinenbauliche Entwicklung eines vollautomatischen, mobilen Systems zur kontinuierlichen Herstellung und Verlegung drapierfähiger Vegetationsmatten („Green Patch“) ist ein weiterer Meilenstein unserer strategischen Ausrichtung.

nach oben Scrollen